Bemusterung

Zur Bemusterung sei kurz erwähnt: Es gibt immer die Sachen in "Standard" oder mit "Aufpreis"

 

01.06.2011

Bemusterung der Innentüren bei "Kall Holz" in Aachen.

Wir sind überrascht und sehr erfreut. Wir dachten wunders, welche Türen es NUR für den Standard gibt. Aber nein, es gab fast alle Türen in sämtlichen Variationen und Farben als Standard.

Mein Mann hätte lieber ne weiße Türe gehabt und ich eine in Buche oder Eiche Optik. 

Es wurde dann eine:

weiße Portalit Tür  mit HPS (High Pressure Surface)-Oberfläche im Dekor: "Esche weiß pore"

Diese Türen haben eine spezielle HPS-Oberfläche und werden unter besonders hohem Druck verpresst. So entsteht eine porenfreie Schicht, die nicht nur kratz - und abriebfest ist, sondern auch besonders schmutzunempfindlich.

 

04.06.2011

Bemusterung der Innentreppe bei "Treppenmeister" in Düren.

Auch hier sind wir sehr zurieden. Die Standard-Treppe war völlig ok. Einzig alleine, eine optische Änderung die 100,- Euro kostet wurde vorgenommen. Wir haben uns für eine Treppe in Buche-Optik entschieden. Standard wäre so eine "gestückelte" Optik. Wir haben uns aber für die durchgehende und einheitliche Optik entschieden. Fanden wir jetzt schöner.

 

08.06.2011

Heute stand die Bemusterung bei "Sanifit" an. Darauf freute ich mich am meisten. :-)

Puuhhh, hier nehmen sie es mit dem Standard dann doch sehr genau! 

Die Toilette und das Waschbecken im Gäste WC war schnell ausgesucht. Da reichte der Standard völlig aus. Nur bei den Fliesen tat ich es mir als Frau dann doch schwer. Irgendwie fand ich die jetzt nicht so schön, da ich mir in den Kopf gesetzt hatte, dass ich unbedingt diesen Granit "star galaxy" im Bad wollte. Die Leute bei "Sanifit" waren aber super nett und zuvorkommend und hatten sogar eine "Musterfliese" von meinem "Star galaxy granit" da. Ich habe Stein und Bein geschworen, dass es nicht das ist, was ich meine. *lach Das glitzerte einfach nicht genug. Sehr zuvorkommend wie sie dort waren, wollten sie mir noch sämtliche andere Granit Muster anfordern, die ich mir dann später nochmal anschauen kann. Das fand ich wirklich sehr nett. An den Wänden im Gäste WC haben wir uns dann für so eine 30x24 cm marmorierte weiß-graue glänzende Fliese entschieden. Damit können wir gut leben.

Im Badezimmer haben wir uns auch für die Standard Toilette und die Standard Armaturen entschieden. Reicht völlig aus. Bei Badewanne und Dusche  griffen wir dann zum ersten Mal tiefer in die Taschen. Da wir unbedingt eine Eckbadewanne wollten, die natürlich nicht im standard enthalten ist, kamen dann die ersten Extra-Kosten auf uns zu. Fanden wir jetzt aber nicht so tragisch, da ich das ja UNBEDINGT wollte. Die Eckbadewanne hat die Maße: 150 cm x 150 cm und kostet 400 Euro mehr. Leider war die standard Dusche jetzt auch nicht so der Hit. Eine Dusche mit hohem Einstieg will man doch nicht mehr haben. Erst Recht nicht, im neuen eigenen Haus. Dazu sei gesagt, dass der standard trotzdem von guter Qualität war und es nichts daran auszusetzen gab. Nur das optische halt. Ist aber nur unsere bescheidene Meinung. ;-) Wir haben uns für eine Duschwanne in 90*90*3,5 entschieden (Mehrpreis 195 Euro). Dazu gibt´s dann eine Eck-Duschkabine mit Klarglas. Eine Kopfbrause "Hansgrohe Raindance Air Tellerkopfbrause" (Mehrpreis 259 Euro)und die Unterputzarmaturen (Mehrpreis 200 Euro) runden die schöne Dusche ab.

Zusätzlich gibt´s dann noch einen Badheizkörper mit Handtuchhalter. (Mehrpreis 275 Euro)

Das Waschbecken im Bad lassen wir weg, ebenso die Fliesen. Da wir gerne einen Waschtisch mit integriertem Unterschrank hätten, kam dieser da für uns nicht in Frage. 

Nach der Bemusterung bei Sanifit sind wir erst mal zum Bauhaus gefahren. Da, wo mich immer meine schönen glitzernden Fliesen anlachen! ;-) Schnell stellte sich heraus, dass es gar nicht Granit "star galaxy" ist, sondern "schwarzer Spiegelquarz" Kompositstein. Leider auch schweine teuer. Fast doppelt so teuer, wie Granit. Aber, ich kann nichts dafür, unser Bad MUSS unbedingt damit gefliest werden, sonst bin ich krank! ;-)  

Ach ja, zum Gäste WC sei noch gesagt: Es ist dort laut standard nur ein kleiner Fliesenspiegel ums Waschbecken rum vorgesehen. Wenn man es komplett gefliest haben möchte ( wir haben 1,25 m Höhe Fenster) kostet das einen Mehrpreis  von 134,40  Euro plus Wandbelag im Dünnbett ansetzen und verfugen , inkl. Material nochmal einen Mehrpreis von 253,50 Euro

 

Im Gäste WC wird es jetzt der Granit "star Galaxy" und für´s Bad nehmen wir den schwarzen Spiegelquarz. Das Bad fliesen wir komplett selber, da wir weder den Granit noch den Spiegelquarz bei Sanifit kaufen.

 

09.06.2011

Bemusterung der Haustüre, Fensterbänke, Rollos und Fenster  bei der Firma "Kochs" in Herzogenrath.

Fensterbänke, Fenster mit 3fach Verglasung, Rollos und Farbe der Fensterrahmen waren schnell ausgesucht. 

Die Fenster werden weiß, die Außenfensterbänke sowie die Rolladenpanzer ebenfalls. 

Die Innenfensterbänke haben die Farbe: Padang Cristallo 603

Einzig und alleine bei der Haustüre konnten wir uns mit dem Standard nicht anfreunden. Es gab zwar hier auch verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten, aber irgendwie nicht soooooo schön.

Es wird jetzt eine weiße  Tür von "Ecodora" Modell "Dicoma" 4 Felder verglast mit Eisblumendecor. Die Innenscheiben sind jeweils mit einer Wärmefunktionssschicht versehen. (Mehrpreis 1000 Euro)

 

14.06.2011

Zu guter Letzt stand die Besprechung der Elektronik bei der Firma "Lehmann & Vander-Vreken" in Würselen an. 

Schnell waren wir uns hier einig und innerhalb kürzester Zeit wieder draußen, da mein Mann alle Elektropläne zu Hause selber erstellt hat. Wozu hat man auch nen staatl. geprüften Techniker der Mechatronik zu Hause sitzen! ;-)

 

Jaaaaaaaaaaaa, danach war ja erst Mal wieder 6!!!! Wochen warten angesagt.:-)

 




 

 

 

 

 

 

Besucherzaehler