Bauanlauf-Phase

Nun gut, der Werksvertrag wurde am 10.02.2011 unterschrieben und das Grundstück war gefunden.

Morgen kann von uns aus gerne mit dem Bau begonnen werden. ;-)

Leider war dem nicht so!

Am 25.03.2011 hatten wir endlich den lang herbei gesehnten Termin beim Notar. Jeder einzelne Punkt des Kaufvertrages wurde besprochen und erläutert. 

Ein schönes Gefühl - wir haben endlich unseren eigenen Grund und Boden gekauft. Naja, noch nicht ganz. Wir warten jetzt auf die Rechnung der SEG! ;-)

 

Am 31.05.2011 fand das Planungsgespräch bei T&C statt. Alles wurde noch einmal gründlich kontrolliert und alle Einzelheiten  besprochen. Bis jetzt sind noch Änderungen möglich, alles was danach folgt wird teurer. Da wir ja  in den letzten Wochen massig Zeit hatten und vor lauter Langeweile nichts besseres zu tun hatten, als uns ständig die Vorabzüge unserers Grundrisses anzusehen, war von uns alles ganz genau geplant. ;-)

Wir gaben unseren "Ottowilli" unter gefühlten 1000 Seiten und dann hieß es weitere 4 Wochen warten bis der Bauantrag fertig ist. 

Puuuuh, weitere 4 Wochen warten. Schweren Herzens nahmen wir es zur Kenntnis. Hätten wir da schon gewusst, dass nach dem Bauanlaugespräch weitere 6 Wochen Wartezeit angesagt ist, wäre ich da mal eben durchgedreht! ;-))

Naja, was will man machen! :-)

 

Wir hatten aber eine Aufgabe mitbekommen. Viele Termine zur Bemusterung vereinbaren und uns alle schönen Dinge für unser Haus aussuchen gehen. Unter dem Menüpunkt "Bemusterung" findet eine genaue Beschreibung der Bemusterung statt.

Ich wäre NICHT Ich, wenn ich nicht gleich am nächsten Morgen pünktlich um 8:00 Uhr alle 5 Termine mit den einzelnen Firmen vereinbart hätte. :-D

 

So hatten wir dann am 16.06.2011 unsere Bauanlaufbesprechung.

Dort wurde dann endgültig alles press gemacht.

Joa und uns wurde halt gesagt, dass es jetzt nochmal ca 5 Wochen dauert, bis die entgültigen Pläne vom Architekt zurück sind! Bääääh! :-)Es waren aber 6 Wochen! ;-)

 

Dum di dum di dum ... was machen wir denn nur in den 6 Wochen? Hmm, wir fahren ab und zu wie Falschgeld an unserem Grundstück vorbei und sehen dem Gras beim wachsen zu. Mittlerweile denken unsere  zukünftigen Nachbarn bestimmt auch: "Da sind DIE schon wieder":-) Hachja, man hat es halt als wartender Bauherr nicht sooooo einfach. ;-)

Zwischenzeitlich  habe ich mir eine neue Küche planen lassen und die wartet genauso sehnsüchtig auf unser Häuschen wie wir.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besucherzaehler