Dachpfannen Drama!!!!

Tja, schrieb ich nicht Freitag noch, ich muss unbedingt Montag als erstes die Farbe der Dachpfannen kontrollieren??! Ja, schrieb ich!!!! 

Die Farbe der Dachpfannen war natürlich falsch. ^^

Schon bei der Bauanlaufbesprechung wiesen wir darauf hin, dass wir unbedingt diese schönen DUNKELroten Dachpfannen hätten und zwar die, wie die Leute, die eine Strasse vor uns ebenfalls mit T&C gebaut hatten.  

Die waren auch identisch  mit dem Flyer von Braas, den wir zur Bemusterung hatten.  Ausgerechnet diese Musterfliese war zerbrochen und man konnte sie nicht vor Ort bei T&C besichtigen. Aber man versicherte uns, dass es die "tiefroten" Dachpfannen sind, die wir wollen. Sah auf dem Bild auch 100% identisch aus. Desweiteren sagten wir auch ständig, dass wir auf GAR KEINEN FALL die "dunkelroten" Dachpfannen unserer direkten "T&C" Nachbarn wollten. Hatten nämlich bei denen im Bautagebuch gelesen, dass deren Dachpfannen sich auch dunkelrot nennen. 10000000000 Mal haben wir das immer wieder erwähnt, da wir diese Farbe NICHT schön finden. Ist halt Geschmacksache. Und heute stehen genau diese sch.... Dachpfannen bei uns auf dem Grundstück... die wollen wir aber nicht!!!!!!!!!!!! Das Ende vom Lied ist, dass wir sie nehmen müssen!!!!!!! Es gibt nur drei Rottöne von Braas. Ein hässliches helles orange, ein ekliger rotbraun Ton und UNSERE - die "tiefroten"!!!!! Die mit dem Braas-Flyer mal gar nicht übereinstimmen. In Wirklichkeit sind die nämlich auch irgendwas zwischen orange und rot. Nix halbes und nix ganzes!!!! 

Es stellte sich raus, dass die Leute in der Straße vor uns keine Dachsteine sondern Ziegel hatten und der Ton heißt: "Rubinrot".

Was ist schief gelaufen??? Was wurde nicht verstanden???? Reden wir chinesisch??? Vor allem, reden wir seit Monaten chinesisch?????? Man hat uns versichert, dass wir UNSERE geliebten Dachpfannen bekommen! Man hätte uns darüber aufklären müssen und man hätte uns sagen müssen, dass die gar keine Dachpfannen haben, sondern Ziegel in nem Ton,den es für Dachpfannen eh nicht gibt. Aber vorher großartiges Gerede: "Klar, bekommen sie ihre schönen dunklen Dachpfannen" oder "keine Sorge, sie bekommen schon die richtigen Dachpfannen"!!! Das Schön-Reden klappt wie am Schnürchen. Außerdem hätte man uns Alternativen aufzeigen müssen. Wir hätten das Dach in Eigenleistung gemacht oder nen Aufpreis gezahlt oder was auch immer! Aber jetzt wo schon das Holzgerüst für die große Harzer Pfanne gekloppt ist gibt es kein zurück mehr. 

Friss oder stirb!!!!!!!!!!!!! Tja, jetzt bekommt unser Haus leider ein hässliches Dach!!!

Ist ja auch nicht so, als wäre das ein kleiner Posten, den man mal eben nach 2 Jahren schnell ändert. 

Das verzeihen wir nie!!!!!!!!!!

 

DIE WOLLTEN WIR!!!!!!!!!!!!!

Ich war nämlich extra bei den Leuten klingeln, die ebenfalls mit T&C gebaut hatten und habe mir dieses Muster von deren Resten mitgenommen!!!!

Ein Unterschied wie Tag und Nacht!!!! Mann, mann, mann....! Ohne Worte!!!!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Stephan (Samstag, 15 Oktober 2011 08:16)

    Hallo, schöne Grüße aus Alsdorf.
    Wir haben auch mit MP gebaut. Glaubt mir es wird nicht die letzte Überraschung werden zwischen Absprachen und Realität.
    Wir haben einfach mit dem Dachdecker geredet und so andere Dachziegel draufmachen lassen.
    Sprecht mit den Handwerkern persönlich,ist günstiger als alles über TC zu machen. Die wollen ja auch verdienen :)
    Gruß
    Stephan

  • #2

    Sandra (Samstag, 15 Oktober 2011 20:11)

    Hi Stephan,

    ebenfalls Grüße aus Alsdorf! Noch! ;-)
    Unsere hässlichen Pfannen sind ja nun leider aufm Dach. Aber auch nur, weil man uns von T&C aus, keine andere Möglichkeit mehr gab. Friss oder stirb!! Wirklich der Super Gau schlechthin.
    Ich hoffe, uns bleiben weitere hübsche Überraschungen dieser Art erspart!
    Danke für den Tipp! :)

    Gruß,
    Sandra

Besucherzaehler